die Geschichte der Baumwollschals

Handgewebte nachhaltige Schals | Die Geschichte

Er ist schön! Ihr origineller, handgewebter, nachhaltiger Schal von DerSchal. Es wurde von Frauen in kleinen Bauerndörfern in Thailand hergestellt. Die meisten unserer Schals sind für Männer und Frauen geeignet. Die Farben sind vielfältig. Und fast immer so hergestellt, dass die Natur optimal geschützt wird.

Handgewebte nachhaltige Schals und glückliche Weber

handgewebte Baumwollschals aus Thailand

Blumen und Pflanzen werden oft verwendet, um den Stoff zu färben. Dadurch wird die Natur nicht belastet.

Und weil sie von Hand gefertigt werden, gleicht kein Tuch dem anderen. Auch den Weber machen Sie mit Ihrem Einkauf glücklich. Sie ist dir dankbar, weil sie einen fairen Preis für ihre Arbeit bekommt. Also weiterschauen, auswählen, bestellen und schon bald steht ein einzigartiges Kleidungsstück in Ihrem Briefkasten. Bereiten Sie sich auf Komplimente von Freunden und Bekannten vor. Denn dieser Schal steht dir super.

Eigenschaften unserer Schals:

  • juckt nicht
  • Handgemacht
  • Dauerhaft
  • Für mehrere Jahreszeiten geeignet
  • Fairer Preis
  • Einzigartig
https://youtu.be/tKyrNrPZtL0
Weben der Schals

Es dauert zwei bis drei Tage, bis der durchschnittliche Schal fertig ist.

Viele unserer Schals sind mit Farbstoffen aus der Natur gefärbt. Auf diese Weise wird die Umwelt so wenig wie möglich belastet.

Für jede Jahreszeit

Baumwollfelder handgewebte nachhaltige Schals
Baumwollfelder

Der handgewebte nachhaltige Schal fühlt sich wunderbar weich auf der Haut an, kratzt nicht und macht die Schals für jede Jahreszeit geeignet. Die kalten Wintermonate oder Frühling, Herbst und Sommer.

  • Im Winter hält der Schal schön warm
  • Im Sommer fühlt sich der Stoff kühl an

So können Sie auch an einem kühlen Sommertag lange draußen sitzen.

Herren-, Damen- und Kinderschals

Die Schals sind für jeden geeignet. Sie werden von Damen und Herren, Jung und Alt getragen.

Und es sind keine Fast-Fashion-Tücher, die nach einer Saison im Kleiderschrank verschwinden. Auch in ein paar Jahren lassen sich die Farben noch gut mit Mantel, Bluse, Hemd oder Pullover kombinieren.

Woher unsere Schals kommen

Unsere handgewebten Schals stammen aus Thailand. Wir reisen durch das ganze Land und besuchen kleine Gemeinden auf der Suche nach schönen Schals von guter Qualität.

Während der Trockenzeit wird auf dem Land in den ländlichen Gebieten nicht gearbeitet. Dann stellten sich die Frauen in kleinen, armen Dörfern hinter den Webstuhl. Sie versuchen, mit ihrem Handwerk zusätzliches Geld zu verdienen. Und sie freuen sich über das zusätzliche Einkommen.

Ein handgewebter nachhaltiger Schal wird hergestellt
Die Weberin erhält einen fairen Preis für ihre Arbeit

Sie hören Gelächter, Gesang und Geschwätz, während die Frauen, normalerweise mittleren Alters oder älter, die losen Fäden zu einem wunderschönen Schal weben. Es dauert zwei bis drei Tage, bis der durchschnittliche handgewebte nachhaltige Schal fertig ist.

Die Damen sind stolz und kritisch auf ihre eigene Arbeit und vergleichen die Stoffe der anderen. Ein besseres Gütesiegel kann man kaum haben. Mit Liebe von Herzen gemacht ist sicherlich nicht übertrieben.

Nachhaltig hergestellt

Der Webstuhl, auf dem unsere Weber ihre Schals herstellen, benötigt keinen Strom, kein Öl oder was auch immer. Die Damen weben mit eigener Energie und Muskelkraft die schönsten Tücher. Das ist an sich schon nachhaltig, aber der größte Vorteil für die Umwelt kommt von der verwendeten Farbe.

Diese Farbe kommt direkt aus der Natur. Bei der Farbstoffherstellung und beim Färben unserer Schals wird die Natur geschont. Dadurch bleiben Flüsse sauber, es sterben keine Fische und der Boden wird nicht belastet.

Ein fairer Preis

auf dem Webstuhl werden die Schals von Hand gewebt
Der Webstuhl steht oft unter dem Haus

In einer so kleinen Gemeinde gibt es oft einen Laden oder eine Person, die die fertigen Produkte sammelt und versucht, sie zu verkaufen. Wir beziehen die Schals von einem solchen Ansprechpartner vor Ort. Weil wir diese gute Arbeit unterstützen wollen, feilschen wir nicht übermäßig und kaufen immer zu einem fairen Preis ein, der der Gemeinschaft zugute kommt.

Schön weich

Die meisten Schals werden in einem Bad mit alkalischem Wasser gewaschen. Der hohe pH-Wert des weichen Wassers macht den Stoff geschmeidig und weich.

die Baumwollschals werden gekocht, um sie weich zu machen
Die Schals werden in alkalischem Wasser gekocht, um sie weich zu machen

Eine gute Sache um deinen Hals

Mit dem Kauf helfen Sie mit, dieses schöne Handwerk zu erhalten. Du hilfst armen Dorfbewohnern durch den Winter.

Und diese Damen danken Ihnen dafür.

hinter dem Webstuhl

Lesen Sie auch: Was ist ein Öko-Schal

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.