Hellgrauer Schal von Nong Bua Lam Phu NBS26 – NBS33

 25,00

  • Rayon
    Länge: 2 m
    Breite: 50 cm
    Gewicht: ca. 250 Gramm
    Handgefertigt

4 vorrätig

Artikelnummer: NBS26 - NB33 Kategorien: , , Schlagwort:

Beschreibung

Handgewebt in Nong Bua Lam Phu

Dieser hellgraue Schal von Nong Bua Lam Phu ist reine Handarbeit.
Die trockene, heiße thailändische Landschaft in Nong Bua Lam Phu produziert nur 1 Ernte pro Jahr.
Wenn es keine Arbeit und kein Einkommen gibt, stellen sich die Weber hinter ihren Webstuhl.
Sie weben von Hand nach alten Techniken, die von der Mutter an die Tochter weitergegeben werden.
Das Ergebnis ist dieser wunderschöne hellgraue Schal.

Lesen Sie auch: So werden unsere Schals hergestellt
Ein originelles und einzigartiges Geschenk

Wir fahren durchs Land und kaufen die Schals direkt bei den Webern.
Die Damen freuen sich über das zusätzliche Einkommen.
Die Geschichte hinter diesem Schal und die Sorgfalt und Aufmerksamkeit beim Weben machen diesen Schal zu einem besonderen Geschenk.
Nicht nur für dich selbst, sondern auch für jemanden, den du liebst.
Sie wissen mit Sicherheit, dass niemand sonst den gleichen Schal trägt.

Starke Qualität

Unsere Weber weben gerne mit Rayongarn.
Rayon, auch Kunstseide genannt, ist stark, geschmeidig, weich und nimmt die Farben gut auf.
Das Besondere an diesem Stoff ist der weiche Glanz, der Ihrem Schal einen extra schicken Look verleiht.

Gehobene Qualität
Juckt nicht
Kann das ganze Jahr getragen werden
Nach dem Weben wird der Schal in alkalischem Wasser gekocht
Das macht es extra weich
Die Weberin arbeitet durchschnittlich zwei Tage an dem Schal und erhält einen fairen Preis für ihre Arbeit.

Hier sehen Sie, was einen handgewebten Schal von Bua Lam Phu besonders macht.

Lesen Sie auch: Warum ist Handarbeit besonders?



			

Zusätzliche Informationen

Gewicht 250 g
Größe 200 × 50 cm