Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Ein mobiler Webrahmen aus Bambus und Garn

mobiler Webrahmen

Möchten Sie Ihren eigenen Webstuhl herstellen? Sie können sich inspirieren lassen, wenn Sie sich dieses Video ansehen. In Nordthailand wird auf einem Webstuhl aus Garn und Bambus gewebt. Unsere Weberin Daa zeigt, wie sie auf ihrem Webstuhl die schönsten Baumwollstoffe herstellt.

Und vielleicht ist dies das Sprungbrett zu einer großen Weberkarriere

Machen Sie Ihren eigenen Webstuhl wie in Nordthailand

Daa kommt aus einem Bergdorf im Norden Thailands. Sie webt nach der alten Tradition ihrer Karen-Vorfahren. Und das tut sie nur mit Garn, Bambus und viel Geduld.

Sie brauchen viel Geduld und Sorgfalt. Das sehen Sie in diesem Video, in dem wir den gesamten Prozess zeigen.

Einen Webstuhl mit Kette und Schuss herstellen

Wenn Sie Fäden kreuzweise verbinden, weben Sie. Sie beginnen damit, parallel zueinander verlaufende Drähte zu spannen. Diese gespannten Fäden werden als Kette bezeichnet. Dann fügen Sie andere Fäden im rechten Winkel zur Kette ein. Diese anderen Fäden werden Schuss genannt.

Plötzlich wird mir klar, woher das alte Sprichwort kommt

Wir haben diese Aussage auf der Website Onzetaal.nl gefunden

Weben auf einem coolen Webstuhl

In der Vor-Derschal-Ära dachte ich, man könne nur auf einem großen Webstuhl weben. Ein Webstuhl war für mich eine Holzkonstruktion mit einem unverständlichen Gewirr von Fäden darauf.

Bei unseren Besuchen bei den Webern auf dem Land im Norden sehen wir überall Webstühle. Normalerweise sind sie an einem kühlen Ort unter dem Haus.

Aber jetzt, da ich mich mehr mit dem Weben beschäftigt habe, weiß ich, dass es auch andere Arten von Webgeräten gibt. Wie zum Beispiel der Webrahmen von Daa.

Klein, fein und mobil

Das Weben kann auf Maschinen aller Größen und Formen durchgeführt werden. Sie können auch auf einem kleinen einfachen Webstuhl weben. Der große Vorteil eines so kleineren Webrahmens ist seine Mobilität. Es kann leicht verschoben werden.

Manchmal ist es eine tragbare Holzkonstruktion, auf die die Kette gespannt wird. Ein Holzfenster, bei dem das Holz miteinander verbunden ist.

Aber es muss nicht unbedingt einen Rahmen haben, um weben zu können.

Wie Daa hatte ich noch nie jemanden weben gesehen

Daa webt seit Jahren auf einem Webstuhl, der an einem Baum oder einer Wand befestigt ist. Das andere Ende zieht sie mit ihrem Körper fest.

Keine Computer oder komplizierten Maschinen, sondern Bambus und körperliche Stärke. Das ist eine andere Möglichkeit.

Auch tun?

Wenn Sie Daa bei der Arbeit sehen, scheint es nicht so schwer zu sein.

Bist du so geduldig wie Daa? Hatten Sie Lust, es selbst auszuprobieren?

Holz (es muss nicht unbedingt Bambus sein), Geduld und Garn genügen. Und es ist erschwinglich.

Es kann einige Übung erfordern, bis Sie das gleiche Ergebnis wie im Video erhalten. Aber am Ende geht es nur darum, Spaß daran zu haben. Dass Sie erleben, wie es ist, einen schönen Stoff zu weben.

Und vielleicht ist dies das Sprungbrett zu einer großen Weberkarriere. Wer weiß, vielleicht stellen Sie schon bald die schönsten Stoffe her.

Garn online kaufen

Viel Spaß beim Weben!

weben

weben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.